Wie lange dauern Magenkrämpfe an?

Zum Glück dauern Magenkrämpfe in der Regel nur relativ kurz an: Nach einigen Stunden bis maximal einigen Tagen (z.B. im Fall von Magen-Darm-Infektionen) sind die schmerzhaften Symptome vorbei.

Falls Sie länger als drei Tage unter Magenkrämpfen leiden, die Krämpfe besonders schmerzhaft sind oder chronisch auftreten, sollten Sie jedoch einen Arzt aufsuchen, um ernsthafte Hintergründe auszuschließen.

Welche Medikamente helfen gegen Magenkrämpfe?

Ein wirksames Mittel gegen Magenkrämpfe sind pflanzliche Medikamente, die verdauungsfördernde und beruhigende Heilpflanzen enthalten. Carvomin® Verdauungstropfen unterstützen die Verdauungsfunktion aktiv. Die traditionelle pflanzliche Rezeptur kombiniert die Heilkraft von Angelikawurzel, Benediktenkraut und Pfefferminzblättern. So kommen Magen und Darm schnell wieder in Balance.

Wir nutzen Cookies und Google Analytics, um diese Website für Sie so interessant wie möglich zu gestalten. Sind Sie damit einverstanden? Datenschutzerklärung Impressum